top of page

Häufig gestellte Fragen

  • Wie melde ich mein Kind an? Wann erhalte ich eine Rückmeldung?
    Sie können sich auf unserer Homepage informieren, den Datenerhebungsbogen downloaden und ausfüllen. Diesen können Sie am Besten per E-Mail an info@kinderkrippe-schatzinsel.de (per Post ist auch möglich) zukommen lassen oder Sie bringen es zum ersten Termin in der Schatzinsel mit. Zudem setzen wir eine Anmeldung über das entsprechende Online-Portal (Little Bird in Moosburg und Landshut, Kita-Pilot in Mainburg) voraus. Sie erhalten innerhalb von 3 Wochen nach Eingang des Datenerhebungsbogens eine Rückmeldung per E-Mail (Wichtig: Bitte Ihre E-Mail-Adresse im Formular angeben). In diesem E-Mail-Schreiben erfahren Sie, wie es mit Ihrer Platzvergabe weitergeht. In der Regel wird Ihr Schatz bis zur Platzvergabe in unsere Warteliste eingetragen.
  • Wann soll ich mein Kind anmelden?
    Am besten so früh wie möglich (bereits schon während der Schwangerschaft sinnvoll). Bei uns können Sie das ganze Jahr über Ihren Schatz anmelden.
  • Darf ich die Kinderkrippe vorab besichtigen?
    Ja, sehr gerne. Ganz unabhängig von den Platzchancen dürfen Sie eine Terminanfrage, vorzugsweise per E-Mail direkt an die jeweilige Leitung senden: Landshut: Lohr-Sabrina@Kinderkrippe-Schatzinsel.de Mainburg: Schranner-Karin@Kinderkrippe-Schatzinsel.de Moosburg: Hartel-Julia@Kinderkrippe-Schatzinsel.de Wir nehmen uns gerne Zeit Ihnen die Einrichtung zu zeigen, geben Ihnen Einblick in unser Konzept, beantworten Ihre Fragen und werden Sie beraten, welche Gruppe für Sie in Frage kommt. So lernen Sie uns schon ein wenig kennen und bekommen ein Gefühl dafür, ob unsere Einrichtung Ihren Vorstellungen entspricht.
  • Wann findet die Platzvergabe statt?
    Die reguläre Platzvergabe findet im Frühjahr für das darauffolgende Krippenjahr statt. Krippenplätze, die spontan frei werden, können auch während des Krippenjahres an Kinder, die auf der Warteliste stehen, vergeben werden.
  • Kann mein Kind auch unter dem Krippenjahr mit der Eingewöhnung starten?
    Da wir uns immer für jeden Schatz individuell Zeit für die Eingewöhnung nehmen, starten die Eingewöhnungen zeitlich versetzt. Wir beginnnen im September nach unseren Sommerferien und staffeln die Eingewöhnungen bis Januar. Benötigen Sie einen Platz für den Zeitraum von Februar bis September, können Sie dies gerne anfragen, da wir hier mit Wartelisten arbeiten und evtl. auch eine gute Lösung für Sie finden können.
  • Ist die Kinderkrippe öffentlich gefördert?
    Die Kinderkrippe Schatzinsel ist eine öffentlich geförderte Einrichtung. Über das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) können Sie Krippengeld ab Vollendung des 1. Lebensjahres für Ihr Kind beantragen. Das Krippengeld wird einkommensabhängig gewährt.
bottom of page