Fortbildung und Teambesprechungen

Fort- und Weiterbildungen

 

Die Schatzinsel hat 5 Tage im Jahr für interne Fortbildungen geschlossen. Sobald die Termine feststehen, werden diese den Eltern zur Planung mitgeteilt.

Fort- und Weiterbildungen dienen der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Bei den Teamfortbildungen wird das pädagogische Handeln reflektiert und verbessert, sowie der pädagogische Standard aufrecht erhalten. Die Fortbildungsthemen richten sich nach der aktuellen täglichen Arbeit, aber auch Wünsche und Interessen der Mitarbeiter werden berücksichtigt. Engagierten Mitarbeitern wird es auch möglich gemacht, Weiterbildungsmaßnahmen, wie z.B. die Weiterbildung zum/zur Erzieher/-in oder Krippenpädagoge/Krippenpädagogin, zu besuchen.

Teambesprechungen

Für eine gute pädagogische Arbeit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist eine gute Teamarbeit grundlegend. Um eine optimale Teamarbeit zu ermöglichen, findet im Zwei-Wochen-Rhythmus eine Teambesprechung statt.

Hierbei unterscheiden wir zwischen allgemeinen Informationen die im gesamten Schatzinselteam ausgetauscht (siehe Großteambeschreibung) und gruppeninterne Themen, die im Kleinteam besprochen werden (siehe Kleinteambesprechung). Dies ermöglicht eine sorgfältige Planung, regelmäßigen Austausch, gegenseitige Unterstützung sowie eine Reflektion unserer täglichen Arbeit.

Kleinteam

Das Kleinteam besteht aus den Mitarbeiter/-innen der einzelnen Gruppen. Hier tauschen sich die einzelnen Kollegen/Kolleginnen fachlich über die Entwicklung der Kinder aus, planen und reflektieren den pädagogischen Alltag und stimmen den Tagesablauf auf die aktuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder ab.

Großteam

 

Das Großteam setzt sich aus allen Mitarbeiter/-innen und der

pädagogischen Leitung zusammen. Wir tauschen uns regelmäßig im 14-tägigen Rhythmus aus. Hier besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Planens, der Fallbesprechung und der internen Weiterbildung.