Unser Arbeitsplatz

Die Schatzinsel zeichnet sich durch einen familiären Arbeitsplatz, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine offene, warmherzige Trägerin aus, die voll und ganz hinter ihrem Team steht und vieles scheinbar Unmögliche möglich macht.

Die Trägerin ist ausgebildete Sozialpädagogin und arbeitet ganz eng mit den Leitungen zusammen. So können Anschaffungen oder konzeptionelle Veränderungen unkompliziert ermöglicht werden. Träger und Leitung arbeiten gemeinsam an der Teamentwicklung und dem pädagogischem Konzept.

Jedes Kleinteam verfügt über ein eigenes Notebook, damit die Vorbereitungszeit (fest im Dienstplan verankert) möglichst effektiv genutzt werden kann.

Das Kleingruppenkonzept ermöglicht den Fachkräften viel näher am Kind zu sein und prompt die Bedürfnisse der Kinder zu befriedigen. Diese Arbeitsplatz-Rahmenbedingungen ermöglichen es, dass die Betreuer/-innen am Ende des Tages mit einem guten Gefühl die Arbeit beenden können. Keine Fließbandarbeit, kein hoher Lärmpegel, viele Möglichkeiten, den Tag so zu gestalten, wie er für die jeweilige Gruppe mit Kleinteam an dem jeweiligen Tag am idealsten abläuft. Ihre Arbeit wird gesehen, ihr Einsatz "jedem Kind einen guten Tag zu ermöglichen" wird wertgeschätzt. Das Führungsteam weiß, dass sehr gute Krippenarbeit von jedem / jeder Mitarbeiter/-in viel abverlangt, und hält dem Team am Kind soweit wie möglich den Rücken frei. 

Damit sich die Leitung möglichst frei um die Belange des Teams kümmern kann, wird sie von unserer Verwaltungskraft bei den administrativen Aufgaben unterstützt. Unsere Mitarbeiter/-innen haben jederzeit die Möglichkeit ein Gespräch mit Leitung oder Träger zu führen, auch um beispielsweise Dienstplanänderungen oder Ähnliches anzustoßen.

Im Laufe der Schatzinselzugehörigkeit ändern sich die privaten Lebensumstände des Teammitglieds oft mehrmals, es zeichnet uns aus, dass wir keine starren Planstellen haben, sondern ganz individuell für jede/-n Mitarbeiter/-in passend zum aktuellen Lebensmodell gemeinsam eine Stelle kreieren. Wir profitieren von Ganztagesstellen, aber auch von unseren Teilzeitkräften und Minijoblern. Von ausbildeten Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen, aber auch von Tagesmüttern oder ungelernten Herzensmenschen, die mit einer unendlichen Freude und Feinfühligkeit das Team ergänzen.

Wer sich in unserer Schatzinselphilosophie wiederfindet und gemeinsam mit uns die darin enthaltenen Ziele verfolgen möchte,  der findet seinen Platz bei uns!

... und kann sich ggf. von uns finanziert auf den Weg zu einer berufsbegleitenden Ausbildung machen.

Ebenso wie die Kinder und Eltern sollen sich auch die Mitarbeiter/-innen in der Schatzinsel wohl und sicher fühlen. Unserer Trägerin ist wichtig, dass man sich als Schatzinselmitarbeiter/-in „gut aufgehoben“ fühlt, dass wir uns alle auf einer grundlegenden menschlichen Ebene begegnen und so eine Atmosphäre schaffen, in der die Mitarbeiter/-innen sie selbst sein können.  Jedes Kind und jeder Erwachsene kann und soll so sein, wie er eben ist.

Wenn ich mit Freude in die Arbeit gehe, dann erhöht sich die Lebensqualität enorm. Wenn ich mit meinen Kollegen/Kolleginnen lachen, und mich auf mein Team verlassen kann - dann bin ich hier richtig!

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben,

                             kontaktieren Sie uns gerne!